Gipfelstürmer Mexiko – Vulkanabenteuer

  • Reiseziel: Mexiko-Stadt (Mexico City), Puebla, Querétaro
  • Reisedauer: 15 Tage
  • Preis: 2766€

Wenn für Sie beim Reisen Trekking und Bergsteigen nicht fehlen darf und auf Sie der Begriff „Gipfelstürmer“ zutrifft, sollten Sie sich diese Reise nicht entgehen lassen. Bei unserer Mexiko-Vulkanreise besteigen Sie, begleitet von erfahrenen und professionellen Bergführern, die atemberaubenden Vulkane La Malinche, Iztaccihuatl und den höchsten Punkt Mexikos, den Pico de Orizaba. Erleben Sie einzigartige Landschaften während Sie auf bis zu 5600 Höhenmeter an Ihre körperlichen Grenzen gehen. Die perfekte Mischung aus Kultur und Natur macht diese Mexiko Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für weniger erfahrene Bergsteiger kann der Schwierigkeitsgrad der Reise auch angepasst werden.

ReisepreisStandard

pro Person im DZ (2 Personen)    

    2.766 €

pro Person im DZ (3-4 Personen)    

    2.357 €

pro Person im DZ (5-6 Personen)    

    2.135 €

Einzelzimmerzuschlag    

       101 €

 

Reise anfragen


Tag 1

Ankunft Mexico City

In Mexico City angekommen werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung. (Mahlzeiten: keine)

Tag 2

City Tour & Anthropologisches Museum

Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrer Stadtbesichtigung abgeholt. Zunächst erkunden Sie zu Fuss das historische Zentrum der Stadt. Unter anderem lernen Sie den riesigen Zócalo, die berühmte Kathedrale „Metropolitana“ und den Regierungspalast mit seinen beeindruckenden Wandgemälden von Diego Rivera kennen. Der Ausflug wird abgerundet durch einen lehrreichen Besuch des anthropologischen Museums, welches am Rande des Chapultepec Parks liegt. Danach werden Sie zurück zum Hotel gefahren. Am Nachmittag können Sie die Gelegenheit nutzen, um Mexiko Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 3

Pyramiden von Teotihuacán, Bernal & Querétaro

Heute besuchen Sie nach dem Frühstück die 50 Kilometer nordöstlich von Mexiko Stadt gelegene Stadt der Götter, Teotihuacán. Sie ist UNESCO Weltkulturerbe und mit 22 km² die größte Ruinenstadt Lateinamerikas, wobei der größte Teil noch unerforscht und noch nicht ausgegraben ist. Einen Aufstieg auf die Sonnen- oder Mondpyramide sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn von oben genießen Sie einen einzigartigen Ausblick über die Ausgrabungsstätte und erhalten einen Eindruck über ihr tatsächliches Ausmaß. Danach geht es weiter in Richtung Norden nach Querétaro (ca. 200 km). Zuerst machen Sie einen Zwischenstopp in Bernal. Das kleine, koloniale Örtchen befindet sich in der Sierra Gorda. Dort werden Sie den 288 Meter hohen Monolithen „Peña de Bernal“ besteigen. Dieser ist der drittgrößte der Welt nach Ayers Rock und dem Zuckerhut. Man sagt er habe magische Kräfte und verleihe ein langes Leben. Die famose Aussicht über die Sierra Gorda entschädigt für jede Anstrengung. Danach haben Sie noch etwas Zeit Bernal kennen zu lernen und ein, zwei oder auch drei der für Bernal berühmten Gorditas (Maistaschen mit beliebiger Füllung) zu kosten. Danach fahren Sie weiter nach Querétaro, welches von der UNESCO zum Weltkultuerbe ernannt wurde. Übernachtung. . (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 288 m
Dauer: ca. 2 Stunden

Tag 4

Queretaro – Toluca

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern von Querétaro, welcher UNESCO Weltkulturerbe ist. Sie lernen unter Anderem die wunderschöne Plaza de la Independencia, das Convento de la Cruz, das berühmten Aquädukt und die Casa de la Marquesa kennen, die als schönster Aristokratenpalast der Stadt bekannt ist. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Toluca. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 5

Aufstieg Vulkan Nevado de Toluca

Bei dieser Tour werden Sie den atemberaubenden Vulkan Nevado de Toluca besteigen. Am Morgen lernen Sie Ihren Guide kennen, welcher ein zertifizierter Bergführer ist und Sie die nächsten Tage zu den Vulkanen begleiten wird und machen sich auf den Weg in Richtung Nevado de Toluca. Ca. 22 km von Toluca entfernt liegt der 4.680 m hohe Vulkan Nevado de Toluca oder auch Xinantécatl genannt. Im Base Camp Nevada de Toluca am Rande des Vulkanes beginnt Ihr Aufstieg von ca. 600 Höhenmetern. Nach ca. 3-4 Stunden erreichen Sie den Gipfel und werden dort mit einem atemberaubenden Panoramablick über das gesamte Umland belohnt. Mit etwas Glück können Sie sogar den naheliegenden Vulkan Popcatepetl in der Ferne erspähen. Nach einem erneut ca. 3 stündigen Abstieg werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 600 m
Dauer: ca. 8 Stunden

Tag 6

Tlaxcala – Basislager Vulkan La Malinche

Nach dem Frühstück fahren Sie los in Richtung Tlaxcala, welches zu den “Pueblos Magicos” – Magischen Dörfern Mexikos gehört. Erkunden Sie das Zentrum der Hauptstadt des kleinsten Bundesstaates Mexikos zu Fuss und bestaunen Sie das von der Kolonialzeit geprägte Regierungsgebäuden und imposante Kirchen bevor Sie ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen. Danach geht es weiter in Richtung Malinche Nationalpark, denn morgen werden Sie den fast 4.500 Meter hohen Vulkan besteigen. Bennant wurde der seit ca. 30000 Jahren inaktive Vulkan nach der indianischen Geliebten und Dolmetscherin des spanischen Eroberers Hernan Cortez. Um perfekt vorbereitet zu sein nutzen Sie den Nachmittag zur Akklimatisierung, um sich an die Höhenluft zu gewöhnen. Heute unternehmen Sie eine ca. 3- bis 4-stündige Wanderung, bei der Sie bis zu 500 Höhenmeter zurücklegen. Die Nacht verbringen Sie in einer Cabaña am Fusse de Vulkanes. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel + Mittagessen in Tlaxcala)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 500 m
Dauer: ca. 4 Stunden

Tag 7

Aufstieg Vulkan La Malinche

Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie beginnen Ihre Wanderung bereits um 5 Uhr morgens. Bei dem 4-5 stündigen Aufstieg durchwandern Sie Nadelwald, Wüstenlandschaft, Lavasand und steile Felswände bis Sie den Gipfel erreichen. Nachdem Sie diese wunderbar surreale Landschaft hinter sich gelassen haben, erwartet Sie in einer Höhe von 4.500 Metern über dem Meeresspiegel ein atemberaubender Krater und der atemberaubende 360°-Panoramablick über grüne Wälder, Berge und vier schneebedeckte Vulkane opcatepetl, Iztaccihuatl, Pico de Orizabasind ein absolut einmaliges Erlebnis, welches für jede Anstrengung entschädigt .Nach dem rund zweistündigen Abstieg werden Sie zurück zu den Cabañas gebracht, wo Sie sich bei einem leckeren Mittagessen stärken können. Übernachtung. Gegen 30 EUR Aufpreis Übernachtung in einem Komfort-Hotel in Tlaxcala möglich. (Mahlzeiten: Frühstück in Cabañas)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 1450 m
Dauer: ca. 8 Stunden

Tag 8

Basiscamp Altzomoni – Iztaccihuatl

Heute Morgen können Sie erst einmal in Ruhe ausschlafen und sich von den gestrigen Anstrengungen erholen. Danach geht es los nach Altzomoni, dem Basiscamp des Vulkanes Iztaccihuatl. Der Nachmittag steht für eine kleinere Akklimatisierungswanderungen oder zum Ausruhen zur Verfügung. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 50 m
Dauer: ca. 4 Stunden

Tag 9

Wanderung Iztaccihuatl zum „Tercer Portillo“

Heute beginnen Sie den Tag mit dem ersten Teil des Aufstiegs. Ihr Ziel ist heute die dritte Station, der “Tercer Portillo” auf einer Höhe von ca. 4.500 m. Die Wanderung dauert ca. 6 Stunden und Sie werden einen Höhenunterschied von 500 m zurücklegen. Danach geht es wieder nach unten zum Basiscamp Altzomoni, wo Sie sich bei einem leichten Abendessen für den nächten Tag stärken. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück + Abendessen im Camp)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 5o0 m
Dauer: ca. 6 Stunden

Tag 10

Aufstieg Vulkan Iztaccihuatl

Heute morgen geht es ca. um 03:00 Uhr los und Sie machen sich auf den Weg, um den Gipfel des Vulkanes zu besteigen. Nach dem Pico de Orizaba und dem Popocatépetl ist der Iztaccihuatl, der drittgrösste Vulkan Mexikos und wird wegen seiner From auch „die schlafende Frau“ genannt. Nach einer alten Azteken-Legende stellten der „Popo“ und der „Izta“ ein altes Liebespaar dar und während dem Aufstieg können Sie beide Vulkane in Ihrer vollen Pracht und mit Ihren schneebedeckten Spitzen bewundern. Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, werden Sie mit einem noch besseren Panoramablick auf die umliegenden Vulkane und Gebiete belohnt. Nach einer ausgiebigen Pause beginnen Sie den Abstieg und werden in das Bergdörfchen Amecameca gebracht, welches als wichtigste Talstation für Wanderer und Kletterer zählt. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich im Hotel von alles Strapazen zu erholen und Kräfte zu sammeln für die grösste Herausforderung Ihres Vulkanabenteuers: Der Aufstieg des gigantischen Pico de Orizaba. Übernachtung. (Mahlzeiten: Lunchpaket + Abendessen im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 6o0 m
Dauer: ca. 10 Stunden

Tag 11

Puebla & Cholula

Damit Sie sich vollständig regenerieren ist heute Kulturprogramm mit wenig körperlicher Anstrengung angesagt. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Puebla, eine geschichtsträchtige Stadt mit kolonialem Charme, die bekannt ist für ihre Lage inmitten von vier Vulkanen und ihre zahlreichen Kirchen. Auch sie wurde, wie viele der anderen Kolonialstädte, von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt. Auf dem Weg dahin besichtigen Sie den Tempel Santa María Tonantzintla und lernen Cholula, die heilige Stadt kennen. Hier besichtigen sie die von der Ausdehnung her größte Pyramide Mexikos, welche so bekannt ist, weil die spanischen Eroberer eine Kirche auf Ihrer Spitze errichtet haben. In Puebla können Sie den freien Nachmittag nutzen, um bei einem Stadtrundgang, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenzulernen. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 12

Tlachichuca – Basislager „Piedra Grande“ Pico de Orizaba

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und fahren in das kleine Dorf Tlachichuca. In einer Berghütte des Piedra Grande, welche am Fusse des Vulkanes Pico de Orizaba auf einer Höhe von ca. 4200 m liegt verbringen Sie die erste Nacht nach einem reichhaltigem Abendessen. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel + Abendessen im Basislager)

Tag 13

Wanderung „Cruces de Monterrey“

Damit Sie perfekt vorbereitet für sind für den Aufstieg auf den eindrucksvollen Pico de Orizaba, werden Sie heute noch einmal eine Akklimatisierungswanderung unternehmen. Diese führt Sie heute bis zum dem Punkt „Cruces de Monterrey“, welcher sich in ca. 4.800 m Höhe befinden. Im Anschluss wandern Sie wieder zurück zu Ihrer Bergütte auf 4.200 m. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 5o0 m
Dauer: ca. 4 Stunden

Tag 18

Allmächtiger Pico de Orizaba – Aufstieg zum höchsten Punkt Mexikos!

Am Morgen stehen Sie schon sehr früh auf, denn heute beginnt das richtige Abenteuer! In der perfekten Begleitung Ihres Guides besteigen Sie den Pico de Orizaba, den dritthöchsten Vulkan Nordamerikas und den mit 5636 Metern höchsten Punkt Mexikos. Der seit über hundert Jahren inaktive Vulkan, der eigentlich Citlaltépetl heisst, hat fast das ganze Jahr über eine schneebedeckte Spitze und ist mit seiner Grösse und Ausmassen geradezu überwältigend. Während Ihrer mehrstündigen Wanderung können Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Gegenden geniessen, doch das wahre Highlight erfolgt, wenn Sie die Spitze erreicht haben. Die ellipsenförmige Öffnung des Vulkans hat an ihrer breitestens Stelle einen Durchmesser von 478 m und der Vulkan weist eine Tiefe von ca. 300 m auf. Der Blick in die Tiefe, sowie der Ausblick über das umliegende Land werden ein Erlebnis sein, welches Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Nachdem Sie sich etwas ausgeruht haben beginnen Sie den Abstieg und werden nach nach Huamantla gebracht, wo Sie die Nacht in der wunderschönen Hacienda Soltepec verbringen werden. Übernachtung (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Zurückzulegende Höhenmeter: ca. 1400 m
Dauer: ca. 14 Stunden

Tag 16

Abreisetag

Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und je nach dem wie Ihre Reise weiter geht zu Ihrem Hotel, zum Busbahnhof oder zum Flughafen von Mexiko Stadt gebracht. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Hier  finden Sie weitere tolle Reisebausteine, die sich perfekt kombinieren lassen. Fragen Sie uns auch nach unseren Optionen für einen erholsamen und wohlverdienten Badeurlaub an Mexikos Traumstränden.

Hotels:

StadtHotelNächteZimmertyp
Mexico CityPlaza Revolucion2Standard
QuerétaroQuinta Allende1Standard
TolucaFiesta Inn
2
Standard
MalincheIMSS Basiscamp Malitzi2Mehrbett-Bungalow
IztaccihuatlBasiscamp Altzomoni
2
Schlaflager
AmecamecaHotel Panoaya1Standard
PueblaHotel Colonial1Standard
Pico de OrizabaBasiscamp Piedra Grande2Standard
HuamantlaHacienda Soltepec 1Standard

————

Diese Mexiko-Aktivreise beinhaltet:

  • 14 Übernachtungen in o.g. oder gleichwertigen Unterkünften
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC Tag 1-5 & 10,11 & 14
  • Unterbringung im Mehrbett-Bungalow mit Dusche/WC Tag 6 & 7
  • Unterbringung im Schlaflager mit Gemeinschafts-WC Tag 8, 9, 12 & 13
  • Transfers vom und zum Flughafen lt. Reiseplan
  • Transfers und Touren in klimatisierten landesüblichen Fahrzeugen
  • Mahlzeiten lt. Reiseplan & leichte Snacks für die Wanderungen
  • Zertifizierter englischsprachiger Privatguide an Tagen 2-4
  • Zertifizierter privater Bergführer (Englisch/Spanisch) an Tagen 5-15
  • Allgemeine Kletterausrüstung (Seile, Klettergurt, Karabiner, Zelt & Kochausstattung)
  • Eintrittsgelder & Nationalparkgebühren
  • Lokale Steuern

 

Diese Mexiko Aktivreise beinhaltet NICHT:

  • Freiwillige Trinkgelder für Guides & Fahrer
  • Persönliche Ausgaben & Extras in den Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Reise- & Unfallversicherung
  • Evakuierungskosten
  • Angemessene Ausstattung für die Besteigungen (Schlafsack, Kleidung, Schuhwerk, Steigeisen etc.)


——-

Was in Ihrem Gepäck speziell für diese Reise auf keinen Fall fehlen sollte:

  • Kleiner und bequemer Rucksack für die z.T. mehrtagigen Aufstiege, vorzugsweise mit Wassertank
  • Vorher erprobte Trekkingschuhe
  • Regenjacke
  • Warme Trekkingjacke
  • Fleecepulli
  • Funktionsunterwäsche
  • Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor von mindestens 50
  • Mütze & Ohrenschutz
  • Handschuhe
  • Sonnenbrille mit hohem UV-Schutz
  • Schlafsack & Isomatte für Übernachtung im Zelt oder Basislager (vorher erfragen)
  • Kopflampe oder Taschenlampe + Batterien
  • Kleines Taschenmesser (Im Koffer und nicht im Handgepäck transportieren)
  • Wanderstöcke
  • Steigeisen (auf Anfrage zu verleihen)
  • Helm (auf Anfrage zu verleihen)
  • Toilettenpapier
  • Snacks (Müsliriegel, Kekse, Schokolade etc.)

—-

Weitere Packlisten und nützliche Tipps zur Vorbereitung Ihrer Mexiko Rundreise finden Sie hier

———-

Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass alle Hotels & Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit bis zu einer verbindlichen Buchung gelten.
  • Sollten die o.g. Hotels ausgebucht oder überbucht sein, behalten wir uns vor, diese durch gleichwertige Hotels zu ersetzen.
  • Alle Hotels werden in mexikanischer Landeskategorie gebucht und entsprechen nicht unbedingt dem internationalen Standard. Bitte beachten Sie, dass es in Mexiko kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt.
  • Die Unterbringung in den Camps und Basislagern der Vulkane findet meist in Mehrbettzimmern oder Schlaflagern statt und ist sehr einfach gehalten. Sie dienen lediglich zur Übernachtung und bieten KEINERLEI Komfort und Luxus. Die Guides entscheiden vor Ort, ob in den Camps übernachtet wird oder ein Zeltlager errichtet wird.
  • Die Verpflegung während der Vulkanaufstiege besteht meist nur aus kleinen Lunchpaketen wie Früchten und Energieriegeln.
  • Wir empfehlen diese Tour nur zu unternehmen, wenn Sie sich in sehr guter sportlicher und gesundheitlicher Verfassung befinden. Diese Tour wird mit hohem Schwierigkeitsgrad eingestuft und Bergsteigervorkenntnisse werden vorrausgesetzt.
  • Personen unter 18 Jahren müssen mit Eltern oder einer Begleitperson reisen.
  • Je nach Wetterlage nehmen sich die ausführenden Guides das Recht vor, Aktivitäten auszutauschen, durch andere Aktivitäten zu ersetzen, oder auch zu streichen um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten.  In diesen Fällen kann keine Rückerstattung vorgenommen werden.

 

image_pdfimage_print