Mexiko Clasico aktiv – Gruppenreise

  • Reiseziel: Campeche, Chiapas, Mexiko City, Oaxaca, Puebla, Yucatan
  • Reisedauer: 19 Tage
  • Preis: 2195€

Auf dieser 19-tägigen Mexiko Aktivreise reisen Sie von Mexiko Stadt aus in die bezaubernde Welt der Mayas mit ihren alten Tempelanlagen. Sie entdecken das bunte und faszinierende Oaxaca und bereisen die wunderschöne Yucatán Halbinsel. Nach der 19-tägigen Reise können Sie sich als „Mexiko-Experte“ bezeichnen. Die gesamte Mexiko Rundreise verbringen Sie sehr aktiv, in einer Reisegruppe, begleitet von einem zertifizierten deutschsprachigen Reiseleiter.

   Termine 2018    Preis p.P.
      09.10.-27.10.2018    ab 2.195 €
      16.10.-03.11.2018    ab 2.195 €
      23.10.-10.11.2018*    ab 2.195 €
      13.11.-01.12.2018    ab 2.195 €
      EZ-Zuschlag    469 €
      *Formel 1 in Mexiko Stadt, Daten können abweichen

 

   Termine 2019    Preis p.P.
      22.01.-09.02.2019    ab 2.260 €
      05.02.-23.02.2019    ab 2.260 €
      19.02.-09.03.2019*    ab 2.260 €
      26.02.-16.03.2019    ab 2.260 €
      12.03.-30.03.2019    ab 2.260 €
      26.03.-13.04.2019    ab 2.260 €
      16.04.-04.05.2019    ab 2.260 €
      30.04.-18.05.2019    ab 2.260 €
      16.07.-03.08.2019    ab 2.260 €
      15.10.-02.11.2019    ab 2.260 €
      22.10.-09.11.2019    ab 2.260 €
      05.11.-23.11.2019    ab 2.260 €
      12.11.-30.11.2019    ab 2.260 €
      03.12.-21.12.2019    ab 2.260 €
      EZ-Zuschlag    483 €
      *Ostern, Daten können abweichen

 

Reise anfragen



















Tag 1

Ankunft Mexiko Stadt

Nachdem Sie in Mexiko Stadt angekommen sind und Ihr Gepäck in Empfang genommen haben, begeben Sie sich bitte zu unserem Fahrer der Sie mit dem Schild „Native Trails“ erwartet. Übernachtung. (Mahlzeiten: keine)

Tag 2

City Tour, Xochimilco, Dolores Olmedo & Anthropologisches Museum

Ihr Tag beginnt mit einer Stadtführung durch die pulsierende Hauptstadt Mexikos. Sie ist politischer, sozialer und kultureller Mittelpunkt des Landes, die mit unzähligen Universitäten, Museen und Denkmälern beeindruckt. Nachdem Sie den Zocalo und den eindrucksvollen Präsidentenpalast besichtigt haben, fahren Sie in den Süden der Stadt, nach Xochimilco. Bekannt als „die schwimmenden Gärten“ Mexikos, hat dieser Ort in der Vergangenheit zur Versorgung der Stadt gedient. Im Anschluss besuchen Sie das Musuem Dolores Olmedo, das Werke von Persönlichkeiten wie Frida Kahlo, Diego Rivera, Angelina Beloff und Fernando Gamboa beherbergt. Lassen Sie sich von den Kunstwerken beeindrucken bevor es danach in das meist besuchte Museum der Stadt geht: Dem „Museo Antropologia“, direkt neben dem Chapultepec-Park. Auf einer Fläche von fast 80.000 qm und 12 Austellungshallen, befinden sich dort Zeugnisse und Fundstücke aus den verschiedenen präkolumbianischen Kulturen. Nach einem ereignisreichen Tag werden Sie zurück in Ihr Hotel gebracht.  Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 3

Basílica de Guadalupe – Pyramiden von Teotihuacán – Puebla

Nach dem Frühstück haben Sie Zeit sich die Basílica de Guadalupe mit dem Bildnis der Jungfrau von Guadalupe anzusehen. Sie zählt seit der Kolonialzeit als der heiligste Platz Mexikos und ist die bedeutendste Wallfahrtskirche des Landes. Danach besuchen Sie die gewaltige Pyramidenanlage Teotihuacán, die als die erste Stadt der „neuen Welt“ bekannt ist und zu damaliger Zeit die grösste Metropole auf dem amerikanischen Kontinent darstellte. Zu Ihrer Blütezeit zwischen 250. V. Chr. und 700 n. Chr. lebten dort etwa 125.000 – 250.000 Menschen, die in rund 2.300 Wohnkomplexen untergebracht waren. Einen Aufstieg zur Sonnen- oder Mondpyramide sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn von oben genießen Sie einen einzigartigen Ausblick über die Stadt der Götter und erhalten einen Eindruck über ihr tatsächliches Ausmaß. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Puebla. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 4

Malintzi & Puebla

Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie am Morgen zu dem Ort Malintzi, von wo aus Ihre Wanderung startet. Je nach Wetterlage und körperlicher Verfassung der Wanderer, wird die Route ausgewählt. Im Anschluss fahren Sie zurück in die wunderschöne Kolonialstadt Puebla. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdikeiten der Stadt kennen, allen voran die Kathedrale und die Plaza de la Constitucion. Letzterer gilt als einer der schönsten Plätze Mexikos. Lassen Sie den Abend in dieser farbenfrohen Stadt gemütlich ausklingen. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 5

Puebla – Zapotitlán Salinas – Oaxaca

Nach einem gemütlichen Frühstück besichtigen Sie heute den „botanischen Garten“ Zapotitlan Salinas. Durch seine zahlreichen Treppen und Wege befindet man sich hier nach wenigen Schritten schon mitten im Naturparadies mit üppiger Vegetation. Spazieren Sie durch die faszinierende Landschaft aus Kakteen, Palmen und Elefantenfussbäumen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Oaxaca, wo Sie gegen Abend eintreffen werden. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg)

Tag 6

Monte Alban & Oaxaca

Am Morgen nehmen wir Sie mit in eine komplett andere Welt: Tauchen Sie in Monte Alban in die Welt der Zapoteken und Mixteken ein. Die Ruinen sind von einem Kranz aus Häusern, Terrassen, Tempeln und Gärten, entlang den Hängen der Berge, umgeben. Am Nachmittag steht der Besuch des „Museo Regional de Oaxaca“ auf dem Programm, das beeindruckende Funde aus dem 16. Jahrhundert beherbergt. Im Anschluss haben Sie Zeit, das historische Zentrum zu erkunden. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg)

Tag 7

Tule, Benito Juarez & Mitla

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Ausgrabungsstätte Mitla. Auf dem Weg dorthin machen Sie einen Zwischenstopp am Baum von Tule, welcher als voluminösester lebende Baum Mexikos gilt. In seinem Stamm, dessen Umfang mehr als 36 Meter beträgt, sind interessante Formationen zu erkennen, die Sie aus nächster Nähe bestaunen können. Es folgt eine Wanderung (ca. 8 km) durch Needa – Queta – Miru bis in die Pueblos Mancomunados, mitten in der Sierra Madre de Oaxaca. Geniessen Sie den Ausblick auf die Berge und das grüne Umland, bevor es im Anschluss weiter geht nach Mitla, dem „Ort der Toten“. Dieser geschichtsträchtige Ort war jahrelang Sitz „des grossen Sehers“ und somit viele Jahre religiöses Zentrum der Zapoteken. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Oaxaca. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel & Mittagessen auf dem Weg)

Tag 8

Oaxaca – Pazifikküste – Tehuantepec

Heute verlassen Sie die schöne Kolonialstadt Oaxaca und Sie fahren an Mexikos malerische Pazifikküste. Hier machen Sie zunächst einen Zwischenstopp am Strand „Playa Cangrejo“, übersetzt: Strand der Krabben / Krebse. Je nach Wetterlage lädt das Meer zu einem entspannten Bad ein. Ausserdem befindet sich hier eines der besten Restaurants, die Spezialität: natürlich Meeresfrüchte. Danach fahren Sie weiter nach Tehuantepec, wo Sie bei einen Rundgang durch die Stadt das bunte Treiben bestaunen können. Der Besuch eines der vielen Märkte darf nicht fehlen, um Blumen, Kleider, Früchte und Handwerkliches aus der Region zu bestaunen. Geordnet wird das Marktgeschehen dabei von den durchsetzungsfähigen „Tehuanas“ – den starken Frauen Tehunatepecs. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 9

Tehuantepec – Canyon del Sumidero – San Cristobal de las Casas

Am Morgen geht es los zu dem grandiosen Canyon del Sumidero, der mit seinen grossen, bis zu 1.000 m hohen Wänden beeindruckt und an die nordischen Fjorde erinnert. Mit dem Boot fahren Sie den Rio Grijalva entlang und haben dabei die Möglichkeit exotische Tiere wie Krokodile, Tukane, Pelikane und Reiher zu entdecken. Im Anschluss geht es weiter nach San Cristobal de las Casas, das auf stolze 2.133 m Höhe liegt. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie den Zocalo mit seinem schönen Bauwerk der Kirche Iglesia del Convento Santo Domingo kennen. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 10

San Cristobal de las Casas – Chamula – Zinacantán

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Indianerdorf Chamula, das als Zeremonialzentrum der Chamula und der Zinacanten dient. In der dorfeigenen Kirche fliessen Katholizimsus und Mayarituale zusammen. Auf dem Boden liegen Stroh und Kiefernadeln, Heiler beschwören die Geister während andere in tiefer Spiritualität vor dem Abbild der 12 Apostel niederknien und beten. Nach diesem Erlebnis wandern Sie durch die fruchtbare Region um in das nächste Indianerdorf Zinacantan zu gelangen. Der Name bedeutet „Platz der Fledermäuse“. Mehr als 99 % der indigenen Bevölkerung spricht noch heute die traditonelle Sprache. Nach einem Stadtrundgang besichtigen Sie eine Weberei, die von drei Schwestern betrieben wird. Bei Tortillas und einem Schwätzchen erfahren Sie mehr über die Webkunst und das traditionelle Leben in diesem Ort. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 11

San Cristobal de las Casas – Chamula – Palenque

Heute brechen Sie früh morgens auf, um in den subtropischen Dschungel nach Palenque zu fahren. Palenque sagt man, ist die schönste Ruinenstadt Mexikos. Sie wurde um ca. 300 v. Chr. gegründet, erlebte seine Blütezeit jedoch erst im 7. und 8. Jahrhundert n. Chr. Alle heute noch zu sehenden Gebäude und Tempel stammen aus dieser Epoche und sind bis heute gewaltige Zeugen der Vergangenheit. Ihr Guide zeigt Ihnen nicht nur den „vergessenen Tempel“, sondern gibt Ihnen auch interessante Informationen zur Flora und Fauna im mexikanischen Dschungel. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 12

Palenque – Yaxchilan & Roberto Barrios – Palenque

Nach dem Frühstück besichtigen Sie zunächst Yaxchilan, eine weitere Ausgrabungsstätte die zu der Zeit der Maya eine wichtige Rolle spielte.  Zu ihrer Blütezeit beherrschte die Maya- Stadt sowohl Palenque, als auch Tikal in Guatemala und Copan in Honduras. Lassen Sie sich von den hervorragenden, erhaltenen Bauwerken der Akropolis, dem Königspalast sowie dem Ballspielplatz beeindrucken. Im Anschluss führt Sie Ihre Tour weiter zu den Wasserfällen Roberto Barrios. Diese noch weitaus vom Tourismus verschonten Wasserfälle laden zum erfrischenden Bad in dem türkisblauen Wasser ein. Nach dieser Abkühlung mitten im Dschungel von Chiapas fahren Sie zurück nach Palenque. Übernachtung. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 13

Palenque – Chicanná

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Chicanná. Die Maya Ruinen von Chicanná liegen ca. 300 km von Campeche entfernt. Lediglich in der Region Rio Bec wurden Komplexe mit identischen Zwillingstürmen konstruiert. Die Türme stehen auf pyramidalen Unterbauten, auf denen tempelähnliche Gebäude errichet wurden. Alle ohne Innenräume und somit Paradebeispiel reiner Scheinarchitektur. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 14

Becan & Calakmul

Heute besichtigen Sie gleich zwei Ausgrabungsstätten die eingebettet im Dschungel liegen und somit sicherlich unvergesslich sind. Die alte Ruinenstadt Becan verfügt über das älteste architektonische Verteidigungssystem Mexikos. Hier bestaunen Sie u. a. den Palast, der in seinen Innenräumen komplett abgedunkelt wurde und in denen man auch die Maske des Sonnengottes Kinichna entdeckt hat. Im Anschluss fahren Sie nach Calakmul auch bekannt unter dem Namen „Reich der Schlange“. Besteigen Sie die Pyramiden und geniessen Sie dabei den Ausblick über den weiten, dichten Dschungel. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 15

Chicanná – Edzna – Campeche

Am Morgen geht es heute los zur Ausgrabungsstätte Edzna, die im Nordwesten des Bundesstaates Campeche liegt. Um 400 v. Chr. begann Edzna sich explosionsartig auszuweiten und wurde zu einem der wichtigesten Machtzentren Yucatans. Das beeindruckenste Gebäude ist sicherlich das „Gebäude der 5 Stockwerke“.  Im Anschluss geht es weiter in die wunderschöne Hafenstadt Campeche. Die bis heute erhaltene Stadtmauer diente in frührer Zeit zum Schutz vor Piraten. Bei einem Rundgang besichtigen Sie die kleinen, bunten Gassen, den Zocalo sowie die Kathedrale. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 16

Campeche – Uxmal & Medida – Valladolid

Nach dem Frühstück tauchen Sie heute in die Geschichte der spätklassischen Maya Epoche ein. Zunächst besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Uxmal, dessen Bedeutung vieler Bauten bis heute noch nicht vollständig entschlüsselt ist. Beeindruckend sind die riesigen Terrassen, Plätze, Säulen und Torbögen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Merida, Hauptstadt und wirtschafltiches sowie kulturelles Zentrum des Bundesstaates Yucatan. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie unter anderem den Regierungspalast, die Kathedrale sowie den „Paseo de Montejo“, das nach dem Vorbild der Champs Elysee erbaut wurde kennen. Überall in der Stadt werden Sie den spanischen und den französichen Einfluss spüren. Danach fahren Sie weiter nach Valladolid, wo Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen können. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 17

Valladolid – Chichén Itzá & Yokdzonot

Nach dem Frühstück geht es heute nach Chichén Itzá, Weltwunder und bekannteste archäologische Stätte der Halbinsel Yucatán. Lassen Sie sich beeindrucken von der Pracht der Kukulkan-Pyramide, auch „El Castillo“ genannt und den vielen anderen imposanten Bauwerken, die Chichén Itzá zu bieten hat. Nach einer geführten Tour geht es weiter zur Cenote Yokdzonot. Diese wurde erst 2007 nach circa 2-jähriger Widerherstellung der Frauen des angrenzenden Dorfes eröffnet und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Geniessen Sie hier ein erfrischendes Bad oder probieren Sie eine der zahlreichen Mahlzeiten, die von den Frauen im Restaurant angeboten werden. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 18

Valladolid – Tulum – Playa del Carmen

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Karibikküste. Dort besichtigen Sie die einzigartige direkt am Meer gelegene archäologischen Stätte Tulum. Der Reiz dieser Ausgrabungsstätte liegt zweifellos in dem Zusammenspiel der Ruinen mit den endlos weissen Sandstränden und dem türkisblauen Wasser. Im Anschluss fahren Sie nach Playa del Carmen. Auf Wunsch Transfer zu Ihrer individuellen Badeverlängerung in Tulum und Umgebung. Übernachtung im Hotel. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)

Tag 19

Playa del Carmen – Cancun

Nach einem gemütlichen Frühstück an der traumhaften Karibikküste Mexikos haben Sie heute Vormittag Zeit sich einfach einmal am Strand zu entspannen oder sich das Zentrum von Playa del Carmen anzusehen. Zu gegebener Zeit werden Sie heute zum Flughafen von Cancun gefahren, wo Ihr Rückflug auf Sie wartet. (Mahlzeiten: Frühstück im Hotel)


Reiseroute

Hotels:

StadtHotelNächteZimmertyp Plan
Mexico CityBest Western Majestic3Standard DZÜ/F
PueblaColonial de Puebla2Standard DZÜ/F
OaxacaCasa Conzatti
3
Standard DZÜ/F
TehuantepecCalli1Standard DZ Ü/F
San CristobalCiudad Real Centro Histórico
2
Standard DZ Ü/F
PalenqueVillas Kin-Ha2Standard DZÜ/F
ChicannáChicanná Ecovillage Resort2Standard DZ Ü/F
CampechePlaza Campeche1Standard DZ Ü/F
ValladolidEcotel Quinta Regia 2Standard DZ Ü/F
Playa del Carmen Posada Sian Ka’an 1 Standard DZ Ü/F

Diese Gruppenreise beinhaltet:

  • 18 Übernachtungen in o.g. oder gleichwertigen Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Alle Transfers vom und zum Flughafen lt. Reiseplan
  • Transfer zu Ihrem Hotel in Tulum und Umgebung an Tag 18
  • Mahlzeiten laut Reiseplan
  • Transfers und Touren in klimatisierten landesüblichen Fahrzeugen
  • Gesamte Rundreise (Tag 2-19) in einer Gruppe (2 – 12 Personen) mit zertifizierter deutschssprachiger Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgelder für Housekeeping, Angestelle und Kofferträger
  • Park- und Autobahngebühren
  • Veranstalter Haftplicht
  • Lokale Steuern

 

Diese Gruppenreise beinhaltet NICHT:

  • Freiwillige Trinkgelder für Guides & Fahrer
  • Persönliche Ausgaben & Extras in den Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Nicht genannte Transfers
  • Internationale Flüge und Flughafensteuer
  • Optionale Ausflüge
  • Die Hotels im Bundesstaat Quintana Roo erheben seit 2017 eine Umweltsteuer in Höhe von ca. 20 MXN/1 USD pro Zimmer und pro Nacht, die vor Ort im Hotel bei Check-in zu leisten ist.
  • Reiseversicherung (Hier über Travel Secure buchen)


Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass alle Hotels & Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit bis zu einer verbindlichen Buchung gelten.
  • Sollten die o.g. Hotels ausgebucht oder überbucht sein, behalten wir uns vor, diese durch gleichwertige Hotels zu ersetzen
  • Alle Hotels sind in mexikanischer Landeskategorie gebucht und entsprechen nicht unbedingt dem internationalen Standard. Bitte beachten Sie, dass es in Mexiko kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt.
  • Gültigkeit & Feiertage: Die für die Garantierten Abfahrten & Geschlossenen Gruppen genannten Preise gelten für das Jahr 2018. Sollten Geschlossene Gruppen während Ostern, Weihnachten oder Neujahr angefragt werden, können sich auf-grund von speziellen Feiertagszuschlägen der Leistungsträger Preisunterschiede ergeben.
  • Diese Reise ist eine Zubucherreise und wird von unserer Partneragentur Nativetrails durchgeführt!
  • Das Angebot hat eine Gültigkeit bis 01.12.2019

image_pdfimage_print