Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier war eine große Überraschung! Alles was unsere Chefinnen Esther und Stefanie uns im Voraus verrieten war, dass wir zwei Tage wegfahren werden und eine gewisse Liste an Utensilien mitzubringen sind. Auf dieser Liste befanden sich Dinge wie Mückenschutz, sowohl warme als auch schicke Kleidung, Bikinis, kreative Kleinigkeiten zum Teilen, Taschenlampen, Reisepässe und unsere Aufenthaltsgenehmigungen. Es wurde gerätselt und gegrübelt und niemand konnte sich erklären wo man wirklich alle der aufgelisteten Dinge gebrauchen konnte. Alles war ziemlich mysteriös und erst recht, als wir dann per Auto durch weite Landschaften, kleine Dörfer und über Schotterpisten fuhren, um inmitten vom Nirgendwo letztendlich das Rancho las Cascadas zu erreichen.

                         DSC_0043DSC_0069

Das Rancho Las Cascadas ist eine wunderschöne Western-Ranch, eingebettet in unberührter Natur und in unmittelbarer Nähe zu Wasserfällen, denen es seinen Namen verdankt. Neben der Hauptattraktion Pferdereiten hat es außerdem einen Pool, Jacuzzi, Spa und leckere traditionelle Küche zu bieten.

Nach unserer Ankunft ging es erstmal los zu einem gemeinsamen Ausritt, bei dem ein flotter Galopp durch die wunderschöne Landschaft natürlich nicht fehlen durfte. Direkt im Anschluss folgten auch schon weitere Überraschungen: Esther und Stefanie hatten sich für unseren Aufenthalt zusätzlich eine Teambuilding-Maßnahme, die BDMx Christmas Challenge, ausgedacht, bei der wir gemeinsam über beide Tage hinweg verschiedene Herausforderugen zu bestehen hatten. Die erste Challenge des Tages lautete „Bereitet anhand der Zutaten, die ihr in der Küche findet, eine scharfe Salsa für unser Mittagessen vor“. Des Weiteren mussten wir beispielsweise die Honeymoon Suite bezugsbereit machen, Selfies sowohl mit Angestellen als auch Tieren der Ranch schießen und eine selbst choreographierte Tanzeinlage mit Verkleidung zur Unterhaltung unserer lieben Chefinnen am Abend vorführen. Durch Team-Power gelang es uns natürlich alle Challenges zu meistern und wir wurden am Ende mit Weihnachtsgeschenken dafür belohnt. Da unser Team in den Wintermonaten jedes Jahr um die Wette friert und sich um das Heizöfchen gestritten wird, bekamen wir warme und mit dem Buenos Dias Mexico-Logo bestickte Fleecedecken und leckere handgemachte Seifen geschenkt.

                         IMG-20151205-WA0058IMG-20151205-WA0021

Am Nachmittag machten wir einen kleinen Ausflug zu den besagten Wasserfällen, der sehr abenteuerlich ausfiel. Es musste unter anderem ein Fluss überquert werden, was gar nicht so einfach war über die klitschigen Steine und mit unseren drei Hunden im Schlepptau. Es lohnte sich und wir konnten sogar über einen kleinen Weg hinter den Wasserfall gelangen, von wo aus wir einen tollen Blick auf die herunterstürzende Wasserwand hatten.

Die mitgebrachte schicke Kleidung kam am Abend bei unserem Weihnachtsessen zum Einsatz, bei dem auch die Wichtelgeschenke ausgetauscht wurden. Es wurde ein langer und sehr schöner Abend mit viel Sekt und Glühwein, Tanzen und Lachen bis in die frühen Morgenstunden, wobei man Gelegenheit hatte seine Kolleginnen auch mal von einer ganz anderen Seite als im Büro kennenzulernen.

                                                                        DSC_0112

Am nächsten Tag startete ein Teil des Teams nach einem stärkenden Frühstück zu einem weiteren Ausritt, der Rest bevorzugte eine entspannende Massage oder einen Spaziergang mit den Hunden. Für jeden war das Richtige geboten. Den Nachmittag verbrachten wir gemeinsam ganz gemütlich im Jacuzzi und anschließend auf den Sonnenliegen am Pool, bevor es wieder zurück nach Querétaro ging.

Wir haben unsere zwei Tage auf dem Rancho las Cascadas sehr genossen und kamen nach unserem kleinen Weihnachts-Kurzurlaub gut erholt, mit gefestigtem Team-Spirit und mit zahlreichen neuen Erlebnissen nach Querétaro zurück.

 Mehr Fotos von unserer Weihnachtsfeier finden Sie hier

image_pdfimage_print