Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Online-Auftritt www.buenos-dias-mexico.de. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mit den folgenden Hinweisen geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.

1. Allgemeine Informationen

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Verarbeiten ist jeder Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, vor allem Datenerhebung, -organisieren, das Speichern und auch die Vernichtung von Daten. Einzelheiten können Sie im Art. 4 Nr. 1 und 2 der DSGVO entnehmen.

Ihre Daten werden auf unserer Website zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in unserem Kontakt- oder Newsletterformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten wie IP-Adresse (anonymisiert) und Uhrzeit des Seitenaufrufs. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten, ein Teil der Daten kann zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit dem Analyseprogramm Google Analytics. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte den Einzelerläuterungen im Text unten zu „10. Google Analytics“.

Mit dieser Datenschutzerklärung erfüllen wir unsere Verpflichtungen unter Beachtung der in der Bundesrepublik Deutschland geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach Art. 12  – Art. 14 DSGVO.  Der Text der DSGVO ist unter folgender Web-Adresse abrufbar:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE


2. Verschlüsselung der Website und Sicherheit im Internet

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) dennoch Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


3. Verantwortlicher 

Viele datenschutzrechtliche Verpflichtungen treffen den sog. „Verantwortlichen“. Hiermit ist die natürliche oder juristische Person gemeint, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Buenos Días México
J.M. Corona No.1, Interior 1
76000 Santiago de Querétaro, Col. Centro
Querétaro de Arteaga
MEXICO

www.buenos-dias-mexico.de


4. Webhosting

Unsere Seite wird durch die Firma:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Strasse 4-6
32339 Espelkamp

in Deutschland gehostet. Alle Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben und von uns gespeichert werden, liegen daher auf den Servern von Mittwald. Die Mittwald CM Service GmbH & Co. KG verfährt mit den dort anfallenden Benutzerdaten strikt nach Weisung von Buenos Días México als Verantwortlichen.


5. Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten von Ihnen an uns übermittelt werden: Informationen über die Benutzung dieser Website im Rahmen von Google Analytics.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Daher ist für uns eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammen verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Setzen von Cookies ist in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO geregelt. Hiernach können personenbezogene Daten verarbeitet werden mit der Einwilligung des Betroffenen.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verwendung der Cookies erfolgt zu Analysezwecken und dazu, die Qualität und Inhalte der Internetseite zu verbessern. Durch die „Analyse-Cookies“ erfahren wir, wie User unsere Internetseite nutzen. Mit diesen Erkenntnissen können wir das Websiteangebot optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch Cookies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Die Übertragung der Cookies kann in Ihrem Browser deaktiviert oder eingeschränkt werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Sie können gespeicherte Cookies jederzeit manuell löschen und auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.


6. Erfassung von Daten im System und Erstellung von Log-Datein

Erfassung von Daten im System und in den Log-Dateien

Bei Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisch Informationen über das Computersystem, die Ihr Browser an uns übermittelt und diese vorübergehend speichert. Dies sind die Verbindungsdaten des jeweils anfragenden Rechners (IP-Adresse) und die einzelnen Seiten unseres Internetangebots, die von dem jeweiligen Rechner aufgerufen werden. Zusätzlich werden das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Besuchs gespeichert. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Rückverfolgung der jeweiligen Nutzer erfolgt nicht. Ebenso wird eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung

Mit der Datenverarbeitung von User-Daten verfolgen wir folgende Ziele:

Die vorübergehende Speicherung der genannten Informationen durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesem Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer der Daten im System 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten können zudem vorübergehend gespeichert bleiben, solange wie dies erforderlich ist, um Rechtsansprüche von Buenos Días México zu wahren.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

7. Kontaktaufnahme per Kontaktformular 

Die Kontaktaufnahme und Angebotsanfrage ist über unser integriertes Kontaktformular auf der Website möglich.

Umfang der Datenerhebung

Das Kontaktformular beinhaltet folgende Daten, die zur Angebbotserstellung erforderlich sind (Pflichtfelder): Vorname, Nachname, Telefonnummer, Email-Adresse, Anreise- und Abreisedaten sowie Teilnehmerzahl.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, dem Nutzer die von ihm gewünschten Informationen und Leistungen anbieten zu können und nur in der Art und dem Umfang, in die bzw. den der Nutzer vorab ausdrücklich eingewilligt hat.

In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der in der E-Mail enthaltenen personenbezogenen Daten bei uns dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und ggf. zur Angebotserstellung. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten, die Sie per E-Mail übersandt haben.

Speicherdauer

Die von Ihnen per E-Mail übersandten Daten werden gelöscht, sobald wir Ihren Hinweis zur Kenntnis genommen oder Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben und die Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation allerdings nicht fortgeführt werden. Bitte nehmen Sie für einen solchen Widerspruch Kontakt per E-Mail mit uns auf. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

8. Kontaktaufnahme per E-Mail / Chat-Funktion

Alternativ zum Kontaktformular ist eine Kontaktaufnahme auch über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich z.B. über die Chat-Funktion.

Umfang der Datenerhebung

In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt auch in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der in der E-Mail enthaltenen personenbezogenen Daten bei uns dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten, die Sie per E-Mail übersandt haben.

Speicherdauer 

Die von Ihnen per E-Mail übersandten Daten werden gelöscht, sobald wir Ihren Hinweis zur Kenntnis genommen oder Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben und die Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation allerdings nicht fortgeführt werden. Bitte nehmen Sie für einen solchen Widerspruch Kontakt per E-Mail mit uns auf. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

9. Registrierung Newsletter

Desweiteren kann sich auf der Buenos Días México Website zum Newsletter angemeldet werden.

Umfang der Datenerhebung

Die Nutzung des auf der Website angebotenen Newsletters erfordert eine vorherige Anmeldung des Nutzers mit folgenden Angaben: Name und E-Mail-Adresse. Wobei die Email-Adresse ein sogenanntes Pflichtfeld ist, ohne dessen Angaben der Newsletter nicht versendet werden kann. Beim Newsletter von Buenos Días México wird das Double-Opt-in Verfahren eingesetzt. Die Nutzer, die sich mit ihrer E-Mail-Adresse in den Verteiler eingetragen haben (Single Opt-in), erhalten durch eine anschließende Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Bestätigen sie die Anmeldung ist diese abgeschlossen.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, dem Nutzer die von ihm gewünschten Informationen und Leistungen anbieten zu können und nur in der Art und dem Umfang, in die bzw. den der Nutzer vorab ausdrücklich eingewilligt hat.

Zusätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit, sich über seinen Social Media Account bei Facebook zu dem Newsletter von Buenos Días Méxio anzumelden sowie über das Kontaktformular.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung

Die Daten werden ausschließlich zu den Zwecken der Ermöglichung der Nutzung und technischen Administration des Newsletters verwendet. Den Nutzern des Newsletters wird im Übrigen eine UserID zugeordnet, welche es Buenos Días México erlaubt, festzustellen, zu welchem Zeitpunkt der betreffende Newsletter geöffnet wurde und welche Links oder Funktionen aus dem betreffenden Newsletter aktiviert wurden. Dieses Tracking (Nachverfolgung) erfolgt zur internen Optimierung des Newsletters.

Speicherdauer der Daten

Die von Ihnen  übersandten Daten werden auf dem Server von MailChimp in den USA gespeichert. Dabei werden Daten in die USA mit der Möglichkeit des Datenzugriffs durch Sicherheitsbehörden übertragen, ohne dass ein europäisches Datenschutzniveau sichergestellt ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn der Nutzer des Newsletters das oben genannte Tracking nicht wünscht oder nicht möchte, dass seine Daten gespeichert werden, kann er von der Abmeldung von dem Newsletter („unsubscribe“) Gebrauch machen. Ein Link „Newsletter abmelden“, befindet sich in dem von uns gesendeten Newsletter. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Newsletteranmeldung gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

10. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigt haben.
Analytics-Cookies

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In der Regel: IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Keine Zusammenführung mit andern Google-Daten

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Konfigurierung Ihres Browsers, Browser Plugin  Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Auftragsverarbeitung und Informationen über des Drittanbieters

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

11. Facebook

Umfang der Datenerhebung

Unser Internetauftritt www.buenos-dias-mexico.de verwendet Social Plugins des Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., USA betrieben wird („Facebook“). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck der Verarbeitung

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Facebook ist Ihre Einwilligung in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

 

12. Links zu Websites anderer Anbieter

Die Website kann Links zu Websites anderer Anbieter enthalten. Diese Erklärung gilt ausschließlich für die Website von Buenos Días México. Buenos Días México hat keinen Einfluss darauf und kontrolliert nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten

 

13. Rechte des Nutzers

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben insbesondere außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung sowie die Einschränkung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

14. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Erklärung

Im Rahmen der Nutzung der Website gelten für den Nutzer die in dieser Erklärung beschriebenen Regeln zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten. Die Erklärung ist aktuell und datiert vom 24. Juli 2018. Buenos Días México behält sich vor, die Erklärung bei Bedarf, insbesondere zur Anpassung an eine Weiterentwicklung der Website oder Implementierung neuer Technologien, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.